Oberflächenvorbereitung

Zeppelin hat eine jahrelange Tradition im Bereich der Beiztechnik und anderen Vorreinigungsverfahren. Sollten Sie sich über die Durchführung und Ergebnisse unsicher sein, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern und suchen nach gemeinsamen Lösungen.

Direktkontakt

Was können wir für Sie tun?

Zeppelin AIS

Formular

Bitte addieren Sie 7 und 4.

Oberflächenvorbehandlung

Eine saubere Oberfläche ist entscheidend für das Prüfergebnis. Vom bewährten Reinigen mit Lösungsmittel bis hin zum alkalischen Beizen oder Sauerbeizen größerer Aluminiumstrukturen: für Ihre Bauteile haben wir eine passende Lösung parat.

Die Wahl der geeigneten Vorreinigung ist abhängig vom Werkstoff, der Bauteilgröße und -geometrie und der Beschaffenheit bzw. dem Verschmutzungsgrad der Oberfläche. Dabei reinigen wir normgerecht oder nach Kundenwunsch. Zu unseren bewährten Verfahren zählen:

  • Chemische Vorreinigung
  • Reinigung mit Lösungsmittel oder mit Kaltreiniger
  • Reinigung im Ultraschallbad
  • Alkalisches Beizen oder Sauerbeizen von Aluminium oder Aluminiumlegierungen

Nach einer Trocknung im Umlufttrockenofen, einer Heißwasserspülung oder einer Presslufttrocknung stehen dann die Bauteile für die Oberflächenrissprüfung bereit. Selbstverständlich werden Pigment- bzw. Pulverreste nach durchgeführter Prüfung restlos entfernt und Bauteile nach Wunsch wieder konserviert.

Relevante Downloads:

DIN EN ISO 9001, DIN EN 9100, Nadcap NDT, AGBs

Interessierte Branchen:

Luft- und Raumfahrt, Automotive