Dichtheitsprüfung (LT)

Den sogenannte „Soap Bubble Test“ ist in der Industrie weit verbreitet. Wenn es aber auf hohe Dichtigkeit ankommt, so kommt man an einer Helium-Lecksuche nicht vorbei. Fragen Sie uns an.

Direktkontakt

Was können wir für Sie tun?

Zeppelin AIS

Formular

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

Dichtheitsprüfung (LT)

Um kleinste Undichtigkeiten an Behältern, Tanks, Wärmetauschern oder anderen Anlagenkomponenten nachzuweisen, wird präferiert Helium als Testgas bei der industriellen Lecksuche eingesetzt.

Mittels Helium-Lecksuche und anderen Dichtheitsprüfungen weisen unsere speziell ausgebildeten Prüfer bei Behältern, Tanks, Wärmetauschern und Anlagenkomponenten der Industrie feinste Undichtigkeiten nach. Anwendung findet die Helium-Lecksuche in der Tankbodenprüfung, der Prüfung von Wärmetauschern, Ventilen, Verschlüssen und Isolatoren.

Lecksuchen bzw. Dichtheitsprüfungen werden je nach Anforderungen in zwei Verfahren durchgeführt: im Vakuumtest oder als so genannte Schnüffeltest. Dabei werden Leckraten bis zu 5 x 10-4 cm³/sek detektiert.