Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit

Benötigen Sie Hilfe oder Beratung bei der Umsetzung der EU-Verordnung 1321/2014 oder Unterstützung bei Erstellung der Written Practice? Kontaktieren Sie uns. Wir stehen mit unserem Expertenteam für Sie bereit.

Direktkontakt

Was können wir für Sie tun?

Zeppelin AIS

Formular

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.

Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit

Als Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit bezeichnet man alle Prozesse, durch die sichergestellt wird, dass die für das Luftfahrzeug geltenden Verordnungen und Regularien eingehalten werden und es sicher betrieben werden kann.

Jedes Know-how ist spezifisch: Unsere Experten und Luftfahrtingenieure verfügen über fundierte Kenntnisse zum Thema Flugzeugstruktur und der übergeordneten Prozesse sowie Verfahren gemäß Verordnung (EU) 1321/2014 Teil 145 & Part M über die Aufrechterhaltung der Luftfahrttüchtigkeit von Luftfahrzeugen und luftfahrttechnischen Erzeugnissen. Wir beraten Sie bei der Umsetzung von Bestimmung und Anforderungen für freigabeberechtigtes Personal und unterstützen Sie bei Erstellung der firmenspezifischen Zulassungsvorschrift (Written Practice).

Selbstredend beachten wir dabei alle gültigen Normen (z.B. ASTM E 1444, ASTM E 1417 etc.) und Vorschriften. Somit werden wir auch den besonderen Bedürfnissen für die Luft- und Raumfahrt gerecht.

Wenn Vorschriften und Regularien Raum zur Interpretation lassen, nehmen wir Kontakt mit der jeweils benannten Stelle auf und klären den Sachverhalt, so dass Sie größtmögliche Rechtssicherheit erhalten.

Interessierte Branchen:

Luft- und Raumfahrt